Grundlagen des Vereins

Der Gedanke der Selbstverwaltung

Träger des Waldorfkindergartens sowie der Waldorfkinderkrippe ist, wie bei Waldorfeinrichtungen üblich, ein eingetragener, gemeinnütziger Verein, der "Verein zur Förderung der Waldorfpädagogik Staufen e.V."
Diese freie Trägerschaft beruht auf dem Grundgedanken Rudolf Steiners, dass im Geistesleben das Prinzip der Freiheit herrschen sollte, also die Einrichtungen im Bildungsbereich nicht von einer übergeordneten Behörde geleitet werden. Daraus leitet sich das Prinzip der Selbstverwaltung ab: alle an den Einrichtungen Beteiligten sollen an der Gestaltung und Verwaltung mitwirken.
Die Satzung regelt, in welcher Form die Aufgaben auf die einzelnen Gremien verteilt werden.

Die Gremien des Vereins

Die Satzung des Vereins nennt folgende Organe unseres Vereins: Mitgliederversammlung, Kollegium, Beraterkreis und Vorstand.

Vereinssatzung

Mehr dazu auf der Seite "Satzung"